Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover e. V.
Deutsch   Русский
Startseite | Über uns | Personalien | Kontakt | Datenschutz
Folgen Sie uns auf Facebook
03.09.
Beginn um 11:00 Uhr
Teilnahme: 5 Euro
Sprache: Russisch
Treffpunkt: Hannover, U-Bahn Haltestelle ZOO

Der Mensch ähnelt einem Baum oder einem Grashalm – er wurde von den Vorfahren “gesät”, von der Natur aufgezogen und im eigenen Boden verwurzelt. Welche Rolle spielen dabei die Eltern und die Gesellschaft? Immer öfter eine, die leider zur Entwurzelung führt. Dabei handelt es sich nicht nur um etliche Umzüge und Migrationen. Das machen auch mehrere Pflanzen und Tiere durch. Nein! Es geht um das Verdrängen und Vergessen der volkstümlichen Rituale. 
Wir werden währen der Wanderung nicht nur slawische Spuren in Hannoverischen Natur finden, sondern auch die “einfachen” russischen Märchen (“Kurochka Rjaba”, “Lukomorje” und “Goldfischhen” von A.S. Pushkin usw.) auf ganz andere Art und Weise erklären.
Alle sind herzlich eingeladen!
  
Referentin: Dr. Ekaterina Koudrjavtseva

Weitere Infos unter 0511 – 569 59207 (Mo. – Fr. 10.00 – 13.00 Uhr)

Newsletter
Aktuelle Infos rund um unsere Vereinstätigkeit bequem per eMail erhalten.

Direktlinks
Wir sind Mitglied bei:

© 2017 Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover e. V.